Skip to main content
Plug-in Collective UJam Desktop

News Story

Plug In Collective UJam

Das Plug-in Collective Community Giveaway für September ist ein tolles Gitarrenemulations-Plug-in von UJam, der innovativen Software-Schmiede, die von Legenden der Musikindustrie – Peter Gorges, Hans Zimmer und Pharrell Williams – gegründet wurde. Außerde

Das Plug-in Collective Community Giveaway für September ist ein tolles Gitarrenemulations-Plug-in von UJam, der innovativen Software-Schmiede, die von Legenden der Musikindustrie – Peter Gorges, Hans Zimmer und Pharrell Williams – gegründet wurde. Außerdem erhältst du einen Rabatt von 30 % auf das Guitarists-Bundle.

Virtual Guitarist Iron stellt einen erstklassigen Studiogitarristen und sein Rig mitten in deine VST-, Audio Units- oder AAX-kompatible DAW-Umgebung und ermöglicht es Anfängern wie auch erfahrenen Produzenten, authentische Rock-/Metal-Riffs und Power Chords mittels MIDI-Keyboard einzuspielen und aufzunehmen. Übernimm die volle Kontrolle über mehr als 1000 gesampelte Phrasen in 100 Rock- und Metal-Stilarten, die souverän von einem erstklassigen Gitarristen gespielt werden. Mit den Swing- und Feel-Schiebereglern kannst du mühelos und schnell dynamische, absolut überzeugende Gitarrenparts erstellen.

Die Gitarre selbst ist eine Custom Fender Stratocaster mit handgewickeltem Humbucker und Single-Coil-Tonabnehmern. Du wählst aus vier verschiedenen Gitarren-Grundeinstellungen aus, optimierst deinen perfekten Sound mit Hilfe hochwertiger Simulationen einer Reihe von handverlesenen Vintage-Verstärkern und Topteilen und bearbeitest ihn anschließend weiter mit Reverb-, Delay- und Chorus-Effekten. Der einzigartige Thrust-Regler fügt dem klaren Gitarrensound Obertöne hinzu und verwandelt dessen Charakter für größere stilistische Vielseitigkeit, während du in den Modi Drop D und Doubling noch tiefer hinunter gehen und automatisch gedoppelte Stereo-Spuren erzeugen kannst.

Ob du realistische Gitarrenriffs und Power Chords oder interessante, gitarrenbasierte Texturen für Dance und elektronische Musik suchst: Virtual Guitarist Iron bietet dir in einer intuitiven, aber überraschend leistungsstarken Oberfläche mit viel Tiefgang alle Sounds und Patterns, die du brauchst.

„Das Plug-in Collective-Angebot für diesen Monat, Virtual Guitarist Iron, stammt von unseren guten Freunden bei UJam“, sagt Jonathan Campbell, Produktmanager des Plug-in Collective. „Zugegeben, ich schreibe nicht viel Musik für oder mit E-Gitarren – zumindest nicht auf traditionelle Weise. Ein Sound, den ich liebe, ist jedoch die im Hall badende, rückwärts aufgenommene E-Gitarre, die ich als atmosphärische Zutat für meine Titel verwende. Iron bot mir die perfekte Plattform, um meine eigenen Versionen davon zu erschaffen.“

„Als traditionelles virtuelles Instrument klingt Iron ziemlich scharf, wenn es darum geht, Power Chords aus Heavy-Rock und Metal originalgetreu nachzubilden. Es ist besonders nützlich für diejenigen, die vollere Arrangements erstellen möchten, aber nicht über die Fertigkeiten eines erfahrenen Gitarristen verfügen. Die integrierte Verstärkermodellierung und die Auswahl von Onboard-Effekten eignen sich ideal, um genau den Sound zu erzielen, den du suchst.“

UJam Virtual Guitarist Iron kostet 129 €; Mitglieder von Plug-in Collektive können es jedoch zwischen 5. September und 14. November kostenlos von ihrem Focusrite-Konto herunterladen. Im gleichen Zeitraum genießen sie auch 30 % Rabatt auf UJams Gitarristen-Bundle, das aus Amber, Sparkle, Silk und Iron besteht und können das ganze Paket für 245 € (anstatt des regulären Preises von 349 €) mitnehmen.

Plug-in Collective ist eine Gemeinschaft, die dich, Focusrite und die innovativsten Software-Marken zusammenbringt. Wenn du tolle virtuelle Instrumente und Effekte finden willst, ist es wichtig, bei der Vielzahl neuer Veröffentlichungen den Überblick zu behalten. Mit Plug-in Collective ist das ganz einfach – dank regelmäßiger kostenloser Software-Downloads und großzügiger Rabatte auf erstklassige Plug-ins. Um Plug-in Collective beizutreten, musst du einfach nur ein beliebiges Focusrite-Hardwareprodukt registrieren –und dann heißt es, alle zwei Monate die Augen nach neuen Angeboten offen halten. Niemand arbeitet so eng mit Software-Herstellern zusammen wie wir, wenn es darum geht, dir inspirierende Tools für deine nächste Produktion an die Hand zu geben.